Was erledige ich wo?

Ausbildungsleiter

Auszubildende werden in der Berufsschule und vom Ausbildenden (z.B. Verwaltungsgemeinschaft, Gemeinde, Landkreis) ausgebildet (duales System). Die betriebliche Ausbildung findet grundsätzlich in der Ausbildungsstätte, also beim Ausbildenden, statt. Zur Ergänzung und Vertiefung der betrieblichen Ausbildung sind die zu erlernenden Kenntnisse und Fertigkeiten in einer dienstbegleitenden Unterweisung zu vermitteln. Diese dienstbegleitende Unterweisung (überbetriebliche Ausbildung) wird durch die Bayerische Verwaltungsschule in Volllehrgängen durchgeführt. Die Bayerische Verwaltungsschule als zuständige Stelle nach dem Berufsbildungsgesetz nimmt am Ende der Ausbildung die Abschlussprüfung ab.

Folgende Ansprechpartner sind zuständig:


NameTelefonnummerZimmerBemerkung
Herr Adelfinger 09303 9061-0 Rathaus - Nr. 2 
 

zurück   zurück

drucken nach oben