Herzlich Willkommen bei der Verwaltungsgemeinschaft Eibelstadt

ILEK

Kultursommer MainDreieck 2019

Der Kultursommer MainDreieck findet in diesem Jahr an zwei verschiedenen Spielorten statt: am Freitag, dem 28. Juni 2019, in Darstadt, im Schloss der Familie Zobel, "Die Sommernacht der Klassischen Balladen" am Samstag, dem 29. Juni 2019, in Eibelstadt, auf dem Marktplatz "Romeo & Julia". Der Ka …mehr
Wappen der 4 Mitgliedsgemeinden

Rathaus am Montag, 29. April 2019 eingeschränkt geöffnet

Eingeschränkte Öffnungszeiten in der Dienststelle der Verwaltungsgemeinschaft Eibelstadt …mehr
Wappen der 4 Mitgliedsgemeinden

Anmeldung für die Mittagsbetreuung im Schuljahr 2019 bis 2020

Bis zum 12.04.2019 können die Eltern ihre Kinder für die Mittagsbetreuung an der Grundschule Eibelstadt anmelden. Die Anmeldeformulare können sie hier downloaden. …mehr
Stellenangebote-Bild

Stellenangebote

In der Rubrik "Stellenangebote", finden Sie die neuesten Stellenausschreibungen der Verwaltungsgemeinschaft Eibelstadt, sowie den Mitgliedsgemeinden. …mehr
Wappen - Stadt Eibelstadt

Genehmigung der 8. Änderung des Flächennutzungsplanes der Stadt Eibelstadt

Das Landratsamt Würzburg hat mit Schreiben vom 30.08.2018, Az: FB22-610.1-BPL-2015-44, mitgeteilt, dass die 8. Änderung des Flächennutzungsplanes mit Datum vom 23.01.2018 gemäß § 6 BauGB genehmigt wurde. …mehr
Breitbandausbau

Breitbandausbau - Verfahrensstand in den Mitgliedsgemeinden (21.12.2017)

Die Mitgliedsgemeinden der Verwaltungsgemeinschaft Eibelstadt betreiben gemeinsam das Förderverfahren für den Breitbandausbau. Die weitere Vorgehensweise sieht wie folgt aus... …mehr
ILEK

ILE - MainDreieck

Im Juli 2012 haben sich die vier Städte Eibelstadt, Ochsenfurt, Marktbreit, Marktsteft, die fünf Märkte Frickenhausen a. Main, Randersacker, Sommerhausen, Winterhausen, Obernbreit und die drei Gemeinden Theilheim, Segnitz a. Main und Sulzfeld a. Main aus den Landkreisen Würzburg und Kitzingen zur In …mehr
Ausschnitt aus einer Braille-Tastatur

Homepage barrierefrei

damit alle Informationen ohne Einschränkungen und Barrieren für Sehbehinderte und Blinde gleichermaßen zur Verfügung stehen. …mehr

drucken nach oben