Herzlich Willkommen bei der Verwaltungsgemeinschaft Eibelstadt

Wappen der 4 Mitgliedsgemeinden

Stellenausschreibung - Bachelor of Enginieering "B. Eng." (m/w/d) bzw. Staatlich geprüfter Techniker (m/w/d) im Bereich Tiefbau bzw. Hochbau

Die Verwaltungsgemeinschaft Eibelstadt sucht zur Verstärkung der technischen Bauverwaltung zum nächstmöglichen Zeitpunkt, jedoch spätestens zum 1. Juli 2020, einen Bachelor of Engineering "B. Eng" (m/w/d) bzw. einen staatlich geprüften Techniker (m/w/d)
im Bereich Tiefbau bzw. Hochbau (in Vollzeit oder Teilzeit). Bewerbungsschluss ist der 14. April 2020. Weiterlesen
Wappen der 4 Mitgliedsgemeinden

30.03.2020 NEWS zum Coronavirus (COVID-19)

In diesem Artikel werden wir für Sie alle aktuellen Meldungen komprimiert zur Verfügung stellen. Weiterlesen
Wappen der 4 Mitgliedsgemeinden

Kommunalwahlen 2020 - VORLÄUFIGE Endergebnisse

Nachfolgend können Sie die vorläufigen Wahlergebnisse der Bürgermeisterwahlen sowie der Stadtrats- und Gemeinderatswahlen der einzelnen Mitgliedsgemeinden ansehen bzw. downloaden. Weiterlesen
Wappen Eibelstadt

28.02.2020 - Eibelstadt - Vergabe von Bauplätzen (Abgabefrist: Donnerstag, 09.04.2020 um 12 Uhr)

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, der Stadtrat hat am 19.11.2019 die Vergaberichtlinien für städtische Bauplätze beschlossen. Weiterlesen
Wappen der 4 Mitgliedsgemeinden

Bürgerinformationssystem

Im Dezember 2019 wurde das Bürgerinformationssystem freigeschaltet. Im Bürgerinformationssystem finden Sie unter anderem die Bekanntmachungen zu den öffentlichen Sitzungen der Gremien. Weiterlesen
ILEK

ILE - MainDreieck

Im Juli 2012 haben sich die vier Städte Eibelstadt, Ochsenfurt, Marktbreit, Marktsteft, die fünf Märkte Frickenhausen a. Main, Randersacker, Sommerhausen, Winterhausen, Obernbreit und die drei Gemeinden Theilheim, Segnitz a. Main und Sulzfeld a. Main aus den Landkreisen Würzburg und Kitzingen zur In Weiterlesen
Wappen der 4 Mitgliedsgemeinden

Geschichte der Verwaltungsgemeinschaft Eibelstadt

Mit Verordnung der Regierung von Unterfranken vom 12. April 1976 mit Wirkung vom 1. Mai 1978 wurde die Verwaltungsgemeinschaft Eibelstadt aus den Gemeinden Stadt Eibelstadt, Markt Frickenhausen a. Main, Markt Sommerhausen und Markt Winterhausen gegründet. Der Gesetzgeber wollte seinerzeit damit die Eigenständigkeit der jeweiligen Gemeinden erhalten. Weiterlesen

drucken nach oben